Die Historie des Wetters

Meteostat ist einer der größten Anbieter von offenen Wetter- und Klimadaten. Die Plattform bietet Zugang zu langjährigen Zeitreihen von Tausenden von Wetterstationen.

Eine Suchmaschine für Wetterdaten

Meteostat verarbeitet Daten aus verschiedenen öffentlichen Quellen. Dies ermöglicht sowohl Entwicklern als auch Endnutzern den Zugriff auf Wetter- und Klimadaten über eine einzige Schnittstelle. Die Benutzerfreundlichkeit steht dabei im Vordergrund.

Echte Beobachtungen und einheitliche Standards

Unsere Wetterstationen erfüllen die Kriterien der Weltorganisation für Meteorologie in Bezug auf Standort und Beobachtungsmethoden. Außerdem ist Meteostat eine der wenigen Quellen, die sich auf reale Beobachtungsdaten anstelle von überregionalen Modellen konzentriert.

Das Wetter ist ein Gemeingut

Meteorologische Daten sollten nicht nur denjenigen vorbehalten sein, die sie sich leisten können. Meteostat demokratisiert Wetter- und Klimadaten, indem es offenen und freien Zugang zu seinem Archiv bietet. Angesichts des Klimawandels ist Transparenz wichtiger denn je.

Open Source

Meteostat fördert sowohl Open Source als auch Open Data. Der Großteil des Codes, der Meteostat antreibt, ist unter der MIT-Lizenz verfügbar. Helfen Sie uns, Meteostat noch besser zu machen oder bauen Sie eigene Projekte darauf auf.

GitHub

Werden Sie Kreativ

Integrieren Sie Meteostat-Daten in Ihre Produkte, Anwendungen und Arbeitsabläufe. Dank unserer offenen Datenpolitik ist Meteostat eine ideale Datenquelle für Forschungs- und Bildungsprojekte.

Dokumentation

Unterstützen Sie Meteostat

Wir glauben an offene Wetter- und Klimadaten. Aber wir brauchen Ihre Hilfe, um unsere Mission fortzusetzen. Ihr Beitrag hilft sowohl Meteostat als auch den darauf aufbauenden Initiativen, sich weiterzuentwickeln. Vielen Dank!